Mittwoch, 16. November 2011

Konjunktur: Mittelständler bleiben optimistisch



Die schlechten Nachrichten für die Weltwirtschaft reißen nicht ab, doch noch lassen sich Mittelständler rund um den Globus die gute Laune nicht verderben. Das zeigt sich am Sage Business Index, der weltweit unter 10.000 Mittelständlern in elf Ländern durchgeführt wurde, von denen die meisten weniger als 100 Mitarbeiter beschäftigen. Zwar sinkt den Umfragen zufolge die Zuversicht in die globale und nationale Wirtschaft, doch erzielten die Befragten tendenziell in den vergangenen sechs Monaten weiterhin Umsatzzuwächse und wollen auch weiter Personal einstellen. Am optimistischsten betrachten Firmen in Kanada, Deutschland und Österreich die wirtschaftliche Lage ihrer Länder, am wenigsten erwarten Unternehmer in Spanien, den USA und Großbritannien. Rohstoff- und Energiekosten setzen Betrieben weltweit schwer zu. Mehr zu entsprechenden Absicherungsstrategien lesen Sie im Interview auf Seite 10.

Creditreform 11/2011, S. 27