Samstag, 27. August 2011

KfW·ifo·Mittelstandsbarometer: Geschäftsklima im Mittelstand kühlt ab



Das Geschäftsklima im Mittelstand sinkt im Juli um 2,7 Zähler auf 24,2 Saldenpunkte. Dabei nehmen Lageurteile (-2,8 Zähler) und Geschäftserwartungen (-2,7 Zähler) im Mittelstand etwa gleich stark ab. Bei den Großunternehmen geht das Geschäftsklima mit 5,5 Zählern noch ausgeprägter zurück. Sie schätzen die aktuelle Geschäftslage um 6,3 Zähler und die Erwartungen um 4,7 Zähler niedriger ein als im Juni. Insgesamt bestätigen die Juli-Daten des KfW-ifo-Mittelstandsbarometers die sich bereits in den Vormonaten abzeichnende abkühlende konjunkturelle Dynamik der Wirtschaft in Deutschland. Diese Abkühlung findet jedoch weiterhin von einem hohen Niveau aus statt: Innerhalb der vergangenen zwanzig Jahre lag das Geschäftsklima im Mittelstand nur vier Mal über seinem aktuellen Stand von 24,2 Saldenpunkten. www.kfw.de

Aus Unternehmeredition August – 4-2011